buchandlung-schmetz-am-dom-aachen--buecherstapel buchandlung-schmetz-am-dom-aachen--buecherstapel

Das besondere Geschenk

Aus der Region Das besondere Geschenk Fantasy Geschichte, Zeitgeschehen & Biografien Graphic Novel Junge Erwachsene Kinder- & Jugendbücher Kochen & Genießen Krimis & Thriller Natur & Garten Romane & Erzählungen Sachbücher
Aktuell angezeigt: Kategorie "Das besondere Geschenk"
Jane Austen - Von ganzem Herzen - WBG Theiss

Jane Austen
Von ganzem Herzen

Die Briefe mit Illustrationen ihrer Zeit - Ausgewählt und herausgegeben von Peneploe Hughes-Hallett

Aus dem Englischen von Gisella M. Vorderobermeier

160 Seiten 60 Farbabbildungen, gebunden, € 29,-
(WBG Theiss)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-8062-4336-9
(Permalink)

Diese zauberhaft illustrierte Auswahl von Briefen der wohl beliebtesten britischen Schriftstellerin gibt ganz persönliche Einblicke in die Gefühlswelt der feinsinnigen Autorin. Eine Biografie der besonderen Art.

Ihre Bücher sind zeitlos. Seit gut 200 Jahren werden sie von Generationen von Lesern begeistert verschlungen. Neben Klassikern wie »Stolz und Vorurteil« und »Emma« hat Jane Austen auch viele Briefe verfasst, von denen rund 160 erhalten geblieben sind. Kurzweilig und detailreich schreibt sie darin über Privates und Alltägliches, über Mode und Reisen, berät Familie und Freunde in allen Lebenslagen und zeichnet ein lebendiges Bild der englischen Gesellschaft in London und Bath um 1800. Die Briefe sind nach Lebensabschnitten geordnet und umfassen die Zeit von 1796, als Austen gerade 20 Jahre alt war, bis zu ihrem Tod 1817. Ergänzt werden sie durch Auszüge aus ihren Romanen und Kommentare der Herausgeberin Penelope Hughes-Hallett.

Annemarie Stoltenberg - Magie des Lesens - Reclam

Annemarie Stoltenberg
Magie des Lesens

Die schönsten Geschichten über die Liebe zum Buch

240 Seiten 12 Farbillustrationen von Tanja Kischel, gebunden, € 20,-
(Reclam)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-15-011365-3
(Permalink)

31 Liebeserklärungen an den treuesten Begleiter des Menschen: das Buch. Annemarie Stoltenberg versammelt und kommentiert in dieser Anthologie Klassiker und moderne Autoren mit ihren schönsten Geschichten über das Lesen.

Wen die Liebe zum Buch packt, dem bleibt sie ein Leben lang – mit Höhen und Tiefen. Bücher können uns fesseln oder Flügel wachsen lassen, sie bringen uns zum Lachen oder Weinen, nur kalt lassen sie niemanden. Von den großen Klassikern wie Goethe, Wieland und Heine erzählt Annemarie Stoltenberg ebenso wie von den Autorinnen und Autoren der Moderne, die selbst schon Klassiker geworden sind: Virginia Woolf, Martin Walser, Siegfried Lenz. Manche Werke wie Alfred Anderschs »Sansibar oder der letzte Grund« sind für sie »Nahrung fürs Gehirn«, Gustave Flauberts »Madame Bovary« wird zum buchstäblichen Beispiel, wie man nach Büchern süchtig werden kann. Die sensiblen Illustrationen von Tanja Kischel tun ein übriges, um sich ganz in die Welt der Bücher zu versenken.

Andreas Schwab - Zeit der Aussteiger - C.H. Beck

Andreas Schwab
Zeit der Aussteiger

Eine Reise zu den Künstlerkolonien von Barbizon bis Monte Verità

333 Seiten mit 73 Abbildungen, gebunden, € 26,-
(C.H. Beck)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-406-77524-6
(Permalink)

Von den 1830er Jahren an bis weit ins 20. Jahrhundert hinein machen sich auf der Suche nach dem wahren Leben Menschen in ganz Europa auf, um Lebens- und Arbeitsgemeinschaften fernab der großen Städte in naturnaher, schöner, zuweilen auch wilder Umgebung zu gründen. 

Elf Künstlerinnen und Schriftsteller, darunter Truman Capote und Arthur Schnitzler, die Tänzerin Charlotte Bara und Alma Mahler-Werfel, führen uns zu den zehn bedeutendsten Künstlerkolonien. Wir tauchen ein in die besondere Atmosphäre von Barbizon, Worpswede, Capri oder Taormina und ziehen mit einer dort lebenden Person dann weiter in die nächste Gegenwelt – bis wir am Schluss auf dem Monte Verità in Ascona angelangen. Der Schweizer Autor und Ausstellungsmacher Andreas Schwab zeigt in einem farbigen Reigen, illustriert von 70 teilweise unbekannten Abbildungen, wie sich fernab der Ballungszentren neue Lebensstile entwickelten, lange bevor sie sich in der Gesellschaft durchzusetzen begannen.

John R. R. Tolkien - Der Herr der Ringe - Klett-Cotta

John R. R. Tolkien
Der Herr der Ringe

Luxussonderausgabe mit Illustrationen des Autors

Aus dem Englischen von Margaret Carroux

1309 Seiten, gebunden im Schuber, € 88,-
(Klett-Cotta)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-608-98080-6
(Permalink)

Zum ersten Mal überhaupt erscheint eine ganz besondere Ausgabe des klassischen Meisterwerks, komplett zweifarbig und durchgehend farbig illustriert von keinem anderen als J.R.R. Tolkien selbst.

Seit seiner Erstveröffentlichung im Jahr 1954 ist »Der Herr der Ringe« ein Buch, das die Menschen lieben und wie einen Schatz hüten. Der Text dieser einbändigen Ausgabe ist komplett zweifarbig in Rot und Schwarz gedruckt und enthält erstmals dreißig farbige Illustrationen, Karten und Skizzen, die Tolkien selbst während der Entstehung gezeichnet hat. Dazu gehören auch die Seiten aus dem Buch von Mazarbul, die in voller Farbe als ausklappbare Tafel reproduziert werden, um das berühmte Kapitel »Die Brücke von Khazad-dûm« zu begleiten. Wunderschön verpackt und an das klassische Aussehen der ersten Originalausgabe angelehnt, wird diese neue Edition sowohl für Sammler ein absolutes Muss sein und für neue Fans ein unvergleichlich schöner Einstieg in die Welt von Mittelerde.

Georges Simenon - Vom Wasser aus - Kampa Verlag

Georges Simenon
Vom Wasser aus

Unterwegs auf Frankreichs Flüssen und Kanälen

Aus dem Französischen von Thomas Bodmer

128 Seiten mit Fotos v. Hans Oplatka und a. d. Simenon-Archiv, gebunden, € 19,90
(Kampa Verlag)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-311-13434-3
(Permalink)

All seine Romane, ja sein ganzes Leben seien der Suche nach dem »nackten Menschen« gewidmet. Und auch unterwegs auf Frankreichs Flüssen und Kanälen habe er das Wesen der Menschen zu erfassen versucht - aus dem einfachen Grund, weil Städte und Dörfer stets am Wasser entstanden sind.

Ende Marz 1928 ging an Bord eines fünfeinhalb Meter langen Boots: Die Ginette sollte in den folgenden Monaten sein Zuhause sein. Mit dabei neben Ehefrau, Haushälterin und Hund die Royal-Schreibmaschine, auf der er nicht nur die in diesem Band versammelten Reportagen schrieb, sondern auch zahllose Groschenromane. Schon bei den ersten Schleusen hatte Simenon das Gefühl, ein neues Universum zu entdecken. Weit entfernt vom Trubel der Hauptstadt fand der junge Kapitän eine andere Sprache, fremde Sitten und Gebrauche - und sein eigenes Staunen über dieses so ganz andere Frankreich an den Ufern der Saône, der Rhône und vieler Kanäle. Ein Buch zum Schwelgen!

Marco Maurer - Meine italienische Reise - Prestel

Marco Maurer
Meine italienische Reise

oder wie ich mir in Sizilien einen uralten Cinquecento kaufte und einfach nach Hause fuhr

240 Seiten mit 150 Farbabb. von Daniel Etter, gebunden, € 26,-
(Prestel)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-7913-8694-2
(Permalink)

Bella Italia ganz anders - erzählt anhand eines Roadtrips der besonderen Art. Dieses Buch handelt von der Verwirklichung eines lange gehegten Traums.

Mit einem uralten Fiat Cinquecento - vier kleine Reifen, ein Lenker und nicht einmal 20 PS - fährt der Reporter von Sizilien, dem südlichsten Ende Italiens, nach Deutschland. Tausende Kilometer weit, Meere links und rechts liegen lassend, Berge überquerend, eine Reise gegen die Schnelllebigkeit unserer Zeit. Auf seiner Fahrt über Landstraßen, durch Dörfer und Städte, macht der Autor immer wieder Halt, um Oliven- und Safranbauern, Ordensschwestern und Pastahersteller, Cafébesitzerinnen und Pizzabäcker, Großväter und Mütter kennenzulernen, ihren Geschichten zuzuhören und mit ihnen zusammen zu essen. Seine Reise führt ihn zudem immer wieder in die Vergangenheit, in das verloren geglaubte Dorf seiner Großmutter - wodurch er auch Italien immer näher kommt und am Ende eine überraschende Entdeckung macht.

Kat Menschik (Hrsg.) - Durch den wilden Kaukasus - Kiepenheuer & Witsch

Kat Menschik (Hrsg.)
Durch den wilden Kaukasus

Geschichten über das georgische Traumland Swanetien

128 Seiten mit Illustrationen von Kat Menschik, gebunden, € 22,-
(Kiepenheuer & Witsch)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-86971-239-0
(Permalink)

Ein grandios illustriertes Buch über eine der unberührtesten Landschaften Europas. In diese abgelegene Hochgebirgsregion kamen jahrtausendelang kaum Fremde. Völlig abgeschieden von der Welt lebten die Swanen in einer der schönsten Gegenden der Erde.

Hunderte Kilometer artenreichster Blumenteppiche ziehen an Berghängen von atemberaubender Schönheit entlang, weit über hundert Gletscher strecken ihre eisigen Zungen von den bis über 5000 Meter hohen Gipfeln des Hohen Kaukasus in die Täler. In diesem neuen Buch in der Reihe „Illustrierte Lieblingsbücher“ finden sich Erzählungen über das sagenumwobene Swanetien ebenso wie frühes Nature-Writing des 19. Jahrhunderts und manch kuriose Begebenheit - Eine österreichische Bergsteigerin bekommt nach einem dramatischen Besteigungsversuch für ihren Mut vom Fürsten Dadeschkeliani kurzerhand den ganzen Berg geschenkt. Eine Landschaft zwischen Archaik und Moderne – grandios illustriert von Kat Menschik.

Marjoleine de Vos - Das, was du suchst - Freies Geistesleben

Marjoleine de Vos
Das, was du suchst

Von der Sehnsucht nach dem Spazierengehen

Aus dem Niederländischen von Christiane Burkhardt

103 Seiten mit Fotos von Anjo de Haan, gebunden, € 18,-
(Freies Geistesleben)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-7725-3024-1
(Permalink)

Die niederländische Redakteurin und Kolumnistin des NRC Handelsblad ist auch Dichterin und Essayistin.  nimmt uns mit auf ihrer täglichen Runde um die so charakteristische kleine Kirche von Eenum und die Natur in der nordöstlichen Provinz Groningen in den Niederlanden.

Alles, was sich ihr unmittelbar darbietet, nimmt sie aufmerksam wahr. Aber in der Stille ihres Weges weitet sich ebenso der Geist zwischen Himmel und Erde: Sie stellt die großen Fragen des Lebens und geht dem so unterschiedlichen Leben in der Stadt und auf dem Land nach. Dieses zauberhafte kleine Buch ist ein literarischer Spaziergang, ein Essay über eine jahrhundertealte Kulturlandschaft und eine lebensphilosophische Poesie in einem. Zahlreiche Schwarzweissaufnahmen illustrieren den Text und ein ausführliches Literaturverzeichnis am Ende des Buchs bietet Gelegenheit, das eine oder andere Gelesene zu vertiefen.

Mark Twain - Unterwegs mit den Arglosen - mareverlag

Mark Twain
Unterwegs mit den Arglosen

Die Originalreportagen aus Europa und dem Heiligen Land

Aus dem Englischen von Alexander Pechmann

528 Seiten mit ca. 30 Ill. aus der Originalausgabe, gebunden im Schuber, € 44,-
(mareverlag)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-86648-655-3
(Permalink)

Im Sommer 1867 begleitete eine Gruppe von 77 amerikanischen Pilgern auf eine Vergnügungsreise mit dem Raddampfer »Quaker City« ins Heilige Land. In 50 Reisebriefen berichtete er der Zeitung Daily Alta California von seinen Abenteuern in Spanien, Italien, Griechenland, der Türkei und Palästina.

Die kauzigen, komischen und ziemlich respektlosen Reportagen verarbeitete Twain zu seinem erfolgreichsten Buch »Die Arglosen im Ausland«, doch wurde darin fast alles gestrichen, was Anstoß hätte erregen können. Nun endlich liegt die Erstübersetzung der Urfassung aller Berichte vor, ungekürzt und unzensiert: Twain at his best. Denn keine Kuh war dem jungen Reporter zu heilig, um geschlachtet zu werden, ganz gleich, ob es sich dabei um den Nationalstolz seiner Reisegefährten oder die Kunstschätze und Pilgerstätten der Alten Welt handelte. Ein großer Spaß!

Matthias Reiner (Hrsg.) - »Katzen kann man alles sagen« - Insel Verlag

Matthias Reiner (Hrsg.)
»Katzen kann man alles sagen«

Geschichten und Gedichte

101 Seiten mit Illustrationen von BECK, gebunden, € 14,-
(Insel Verlag)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-458-19494-1
(Permalink)

»Wenn ich mit meiner Katze spiele, wer weiß, ob sie sich nicht mehr die Zeit mit mir vertreibt als ich mit ihr?« Michel de Montaigne

Was man von einer Katze lernen kann, weiß Robert Gernhardt. Elke Heidenreich lässt uns den Liebesbrief an ihre Klara lesen, Mascha Kaléko hat das Selbstgespräch eines Katers belauscht und Therese Giehse erzählt, was es mit Brechts Katze auf sich hatte: Geschichten und Gedichte von unseren liebsten Lebensgefährten - also nur für Katzenfreunde! Ob im Halbschlaf im Wäscheschrank, in der Küche vor dem leeren Fressnapf oder nach der Rückkehr von nächtlichen Abenteuern: Katzen kann man alles sagen! Der Cartoonist BECK rundet das Lesevergnügen ab mit hintergründigen Szenen aus dem Leben seiner Katzen.

Diese Website verwendet Cookies um ein optimales Surfen zu ermöglichen.

Wir verwenden erforderliche Cookies, (Session-Cookies), um den korrekten Betrieb der Website zu gewährleisten und weitere Cookies um zum Beispiel externe Medien wie Videos oder unseren 3D-Rundgang in die Website einzubinden. Alle Cookies, ausser den erforderlichen, können Sie wahlweise annehmen oder ablehnen. 

Diese Website verwendet Cookies um ein optimales Surfen zu ermöglichen.

Wir verwenden erforderliche Cookies, (Session-Cookies), um den korrekten Betrieb der Website zu gewährleisten und weitere Cookies um zum Beispiel externe Medien wie Videos oder unseren 3D-Rundgang in die Website einzubinden. Alle Cookies, ausser den erforderlichen, können Sie wahlweise annehmen oder ablehnen. 

Deine Cookie-Einstellungen wurden gespeichert! Du kannst sie jederzeit wieder ändern.