buchandlung-schmetz-am-dom-aachen--buecherstapel buchandlung-schmetz-am-dom-aachen--buecherstapel

Junge Erwachsene

Aus der Region Bilderbuch Biografien Das besondere Geschenk Fantasy Garten, Natur Geschichte, Zeitgeschehen Junge Erwachsene Kinder- und Jugendliteratur Kochen, Genießen Krimis & Thriller Märchen und Sagen Poesie Romane und Erzählungen Sachbücher
Aktuell angezeigt: Kategorie "Junge Erwachsene"
Elisabeth Herrmann - RAVNA - Tod in der Arktis - cbj

Elisabeth Herrmann
RAVNA - Tod in der Arktis

464 Seiten, gebunden, € 22,-
(cbj)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-570-17608-5
(Permalink)

Starke Personen, dunkle und mystische Fälle und intelligente Hochspannung, dafür schätzen wir . Auch ihre neue Heldin Ravna, im Konflikt zwischen Tradition und Moderne, hat uns besonders gut gefallen.

Vardø, eine kleine Stadt weit über dem Polarkreis in der Arktis. Der Mord am reichen Waldbesitzer Olle Trygg verstört alle, auch Ravna Persen, gerade frisch als Praktikantin bei der örtlichen Polizei gelandet. Sie hat keinen leichten Stand bei ihren Kollegen: Sie ist eine blutige Anfängerin, sie ist eine Frau und ... sie ist Samin. Keiner nimmt sie ernst, als sie am Tatort glaubt, Hinweise auf einen samischen Hintergrund der Tat zu finden - einen Strich in der Erde. Als kurz darauf der umstrittene Kommissar Rune Thor eintrifft, um den Fall zu übernehmen, spitzen sich die Konflikte zu. Doch Ravna weiß durch ihre Urgroßmutter Léna viel über die Geheimnisse der Samen - und darüber, dass der Strich auf ein uraltes Ritual hindeutet, mit dem die Wanderseelen der Toten daran gehindert werden sollen, in die Welt der Lebenden zurückzukehren. Wer immer die Tat begangen hat, muss dieses Geheimnis kennen.

Kathrine Nedrejord - Was Sara verbirgt - Urachhaus

Kathrine Nedrejord
Was Sara verbirgt

Aus dem Norwegischen von Holger Wolandt

190 Seiten, gebunden, € 17,-
(Urachhaus)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-8251-5271-0
(Permalink)

In Was Sara verbirgt findet mit größter Einsicht und Sensibilität Worte für eine Angst, Wut und Verzweiflung, die viele junge Frauen empfinden.

Lajla und Sara sind ein eingespieltes Team, ein Bollwerk der Freundschaft. Doch plötzlich ist alles anders. Lajla merkt es sofort: Sara ist wie ausgewechselt, ihr Blick leer, ihre Schlagfertigkeit verschwunden, sie hat Angst - Angst vor ihrem eigenen Schatten. Und selbst wenn Lajla verspricht, nicht nachzubohren - sie muss den Mistkerl finden, der Sara vergewaltigt hat. Er darf nicht damit durchkommen! Eine bewegende, klug komponierte Geschichte über Freundschaft und Loyalität aus der Ich-Perspektive der besten Freundin - ein effektvoller Kunstgriff, um maßvolle Distanz zu dem erschütternden Thema zu schaffen. Doch eines wird ganz klar: Nichts kann nach einer Vergewaltigung weitergehen wie bisher. Mit den Folgen muss das Opfer umgehen - und alle Menschen, die es kennen. Schweigen wäre falsch.

Diese Website verwendet Cookies um ein optimales Surfen zu ermöglichen.

Wir verwenden erforderliche Cookies, (Session-Cookies), um den korrekten Betrieb der Website zu gewährleisten und weitere Cookies um zum Beispiel externe Medien wie Videos oder unseren 3D-Rundgang in die Website einzubinden. Alle Cookies, ausser den erforderlichen, können Sie wahlweise annehmen oder ablehnen. 

Diese Website verwendet Cookies um ein optimales Surfen zu ermöglichen.

Wir verwenden erforderliche Cookies, (Session-Cookies), um den korrekten Betrieb der Website zu gewährleisten und weitere Cookies um zum Beispiel externe Medien wie Videos oder unseren 3D-Rundgang in die Website einzubinden. Alle Cookies, ausser den erforderlichen, können Sie wahlweise annehmen oder ablehnen. 

Deine Cookie-Einstellungen wurden gespeichert! Du kannst sie jederzeit wieder ändern.