buchandlung-schmetz-am-dom-aachen--buecherstapel buchandlung-schmetz-am-dom-aachen--buecherstapel

Natur & Garten

Aus der Region Das besondere Geschenk Fantasy Geschichte, Zeitgeschehen & Biografien Graphic Novel Junge Erwachsene Kinder- & Jugendbücher Kochen & Genießen Krimis & Thriller Natur & Garten Romane & Erzählungen Sachbücher
Aktuell angezeigt: Kategorie "Natur & Garten"
Richard Hamblyn - Das Meer - Knesebeck

Richard Hamblyn
Das Meer

Aus dem Englischen von Tobias Rothenbücher

224 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, gebunden, € 22,-
(Knesebeck)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-95728-681-9
(Permalink)

Der Mensch versucht seit jeher, das Meer zu verstehen. Die alten Griechen philosophierten über den Salzgehalt der Ozeane, und bis heute kennt man nicht alle Lebewesen, die in ihren tiefsten Tiefen hausen.

Tauchen Sie ab in die Faszination der Meere und kommen Sie mit auf eine geografische und kulturelle Reise, angefangen beim sagenumwobenen Atlantis und den Mythen der Antike, über das recht junge Phänomen des Strandurlaubs bis hin zu aktuellen geopolitischen Fragen, der Flüchtlingskrise im Mittelmeer und den Auswirkungen des Klimawandels. Richard Hamblyn betrachtet das Meer in all seinen Facetten - als einen Ort des Handels und der Politik, als Gegenstand in Literatur, Film, Kunst und Musik, aus historischer Perspektive als auch in Hinsicht auf Forschung und Wissenschaft. Dieses Buch ist eine einmalige kulturgeschichtliche Betrachtung des Meeres und wirft ein neues Licht auf die Bedeutung der Ozeane und ihren Platz in der menschlichen Vorstellung.

Thor Hanson - Von schrumpfenden Tintenfischen und windfesten Eidechsen - Kösel Verlag

Thor Hanson
Von schrumpfenden Tintenfischen und windfesten Eidechsen

Aus dem Englischen von Andrea Kunstmann

288 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, gebunden, € 22,-
(Kösel Verlag)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-466-37289-8
(Permalink)

Wir wissen, die Anpassung an den menschgemachten Klimawandel ist ein Wettlauf gegen die Zeit – dabei ist die Natur uns mitunter schon einige große Schritte voraus. Mit seinem neuen Buch gibt der Naturschutzbiologe Thor Hanson faszinierende Antworten der Natur auf die Klimakrise.

Er erzählt von gefräßigen Borkenkäfern, die dank gestiegener Temperaturen heute ganze Wälder bedrohen und von Eidechsen, denen die Evolution mehr Griffkraft bescherte, damit sie nicht von immer häufiger auftretenden Tropenstürmen weggeweht werden. Feinfühlig und nuanciert, legt Thor Hanson die oft im Verborgenen liegenden Geschichten vom Kampf der Natur gegen ein sich rapide änderndes Klima offen. Reisen Sie mit an die Schauplätze des biologischen Wandels, welche die Konsequenzen der globalen Erwärmung unmittelbar greifbar macht und erahnen lässt, welche Tragweite unsere Entscheidungen für das Leben auf dem Planeten haben.

Uwe Westphal - Vogelstimmen in Wald und Hecke - Pala-Verlag

Uwe Westphal
Vogelstimmen in Wald und Hecke

Vögel, Bäume, Sträucher - entdecken und verstehen

184 Seiten mit Abbildungen, gebunden, € 24,90
(Pala-Verlag)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-89566-416-8
(Permalink)

Der perlende Gesang des Rotkehlchens in der Abenddämmerung des Frühlingswaldes, das vielstimmige Vogelkonzert im Auwald: Besonders die Stimmen der Vögel sind es, die uns bei einem Waldspaziergang auffallen und die uns viel über den Wald und seine übrigen Bewohner mitteilen können.

Der Biologe Uwe Westphal nimmt uns mit auf 16 spannende Exkursionen rund um das Jahr, um in authentischer Atmosphäre verschiedene Waldlebensräume und charakteristische Vogelarten kennenzulernen. Dabei beleuchtet er sowohl biologische Fakten als auch ökologische Zusammenhänge – schließlich wirft jeder Waldspaziergang eine Fülle von Fragen auf: Warum wachsen an einer Stelle Buchen oder Eichen, warum anderswo Erlen, Birken oder Weiden? Welche Ansprüche stellen Waldvögel? Welche Beziehungen zwischen Bäumen und bestimmten Vogelarten gibt es? Vogelbeobachtung macht glücklich – ganz besonders in Wald und Hecke.

Jacques Delamain - Warum die Vögel singen - Lenos

Jacques Delamain
Warum die Vögel singen

Herausgegeben von Raffael Winkler

Aus dem Französischen von Karl Wolfskehl

200 Seiten mit Kupferstichen von B.F. Leizel, gebunden, € 26,-
(Lenos)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-03925-021-9
(Permalink)

Dass Literatur und Wissenschaft keine Widersprüche sein müssen, das zeigt uns Jacques Delamain mit seinem Text, der mehr als zu unterhalten vermag. Delamains Wissensschatz erscheint erstmals seit 1930 wieder auf Deutsch; in bibliophilem Gewand mit handkolorierten Kupferstichen von Balthasar Friedrich Leizel.

Warum singen die Vögel? Diese und viele weitere Fragen stellt Jacques Delamain in seinem Buch. Wir erfahren, wie sich eine Schar Meisen gegen ihre Feinde behauptet, oder erleben eine Familie von Wiesenweihen, die gemeinsam Flugübungen macht. Wir folgen dem Lauf des Flusses, der Frühjahrs- und Herbstwanderung der Vögel und erleben das harte Schicksal derjenigen, die im Winter in unseren Breitengraden verharren – bis der Frühling ihre Verwandten wieder zurückbringt. In poetischer, manchmal barock anmutender Sprache, jedoch immer mit präzisem Blick präsentiert dieses Buch die Welt der Vögel.

Katrin Iskam; Beate Balz - Mit Witz, Charme und Methode - Kosmos

Katrin Iskam; Beate Balz
Mit Witz, Charme und Methode

Das etwas andere Gartenbuch

160 Seiten 10 Farbillustrationen, mit Zeichnungen von Carla Haslbauer, € 25,-
(Kosmos)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-440-17627-6
(Permalink)

Englische Eleganz niederländisch lässig interpretiert – mit diesem Stil verwandeln die Gärtnerinnen Katrin Iskam und Beate Balz einfaches Grün in kleine Paradiese. Im Buch verraten sie, wie das gelingt.

Die beiden Gärtnerinnen und Garten-Bloggerinnen Katrin Iskam und Beate Balz geben einen inspirierenden Einblick in ihre grünen Paradiese: Wie gebe ich meinem Garten Struktur mit Stauden, Sträuchern, Blumen und Bäumen? Was ist ein Chelsea-Schnitt? Wie bekämpfe ich chemiefrei und nachhaltig Schildläuse? Und: Wie gelingt der Stil der beiden im eigenen Garten? Das und vieles mehr verraten sie mit Witz, Charme und Methode in ihrem Gartenbuch. Sie nehmen Interessierte mit auf einen Streifzug durch ihre Traumgärten und erklären die wichtigsten Aufgaben. Mit dabei: Rauhaardackel Tyson, der »Chefgärtner« in Katrins Garten. Ein Garten-Bestseller, außergewöhnlich und ganz praktisch, humorvoll und mit viel Liebe zu Gärten und Natur.

Jan Grossarth - Heilsam bis tödlich - Knesebeck

Jan Grossarth
Heilsam bis tödlich

Ein bewusstseinserweiternder Streifzug durch die vergessene Welt der Giftpflanzen

240 Seiten mit Abbildungen, gebunden, € 22,-
(Knesebeck)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-95728-569-0
(Permalink)

Jan Grossarth nimmt uns mit auf eine Reise durch die Zeit, stellt die wichtigsten Giftpflanzen vor, schildert kuriose Todesfälle und gibt Tipps für den eigenen Giftgarten. Schließlich wirft er einen Blick voraus, denn er ist sich sicher: Pflanzengifte werden Landwirtschaft und Medizin revolutionieren.

Giftpflanzen haben hervorragende Abwehrkräfte und erstaunliche Techniken entwickelt, sich gegen Fressfeinde zur Wehr zu setzen. Dieses wunderbar illustrierte Naturbuch entdeckt die Giftpflanzen neu und hinterfragt das Image der zu Unrecht als böse und widerborstig eingestuften Gewächse. Dabei blickt das Buch auf die Furcht vor Giftgewächsen in früheren Jahrhunderten, entlarvt falsche Mythen von Giften und geht der Frage auf den Grund, warum unsere Gegenwart eigentlich so giftvergessen ist. Dass die Gifte auch einen positiven Effekt haben und in Medizin, Industrie und Landwirtschaft zum Einsatz kommen – und unsere Zukunft retten, weiß dabei kaum jemand.

John Lewis-Stempel - Das geheime Leben der Eule - DuMont Buchverlag

John Lewis-Stempel
Das geheime Leben der Eule

Aus dem Englischen von Sofia Blind

112 Seiten mit 22 s/w Abbildungen, gebunden, € 20,-
(DuMont Buchverlag)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-8321-8207-6
(Permalink)

Eulen haben etwas Besonderes an sich. Sie tauchen in jeder Kultur seit der Steinzeit auf. Sie sind Geschöpfe der Nacht und stehen für Magie. Sie sind die Vögel der Unheilverkündigung, die Boten der anderen Seite.

Aber Eulen - mit ihren flachen, intelligenten Gesichtern, ihren großen, runden Augen, ihrem väterlichen Blick - sind auch sympathisch und uns vertraut. Wir halten sie für weise, wie die Eule der Athene, und treu, wie Hedwig aus »Harry Potter«. Mit anderen Worten: Sie erscheinen uns menschenähnlich. Vielleicht zieht uns deshalb kaum eine andere Tierart so in ihren Bann. In »Das geheime Leben der Eule« erzählt der Autor und Landwirt John Lewis-Stempel von den Legenden, der Historie und der Lebensweise der Eule. In lebendiger, lyrischer Prosa zelebriert er alle Realitäten dieser großartigen Kreatur, deren natürliche Kräfte so fantastisch sind wie jeder Mythos, und öffnet uns die Augen für die Schönheit der Natur.

Doreen Cunningham - Der Gesang in den Meeren - Rowohlt

Doreen Cunningham
Der Gesang in den Meeren

Aus dem Englischen von Karen Witthuhn

352 Seiten, gebunden, € 23,-
(Rowohlt)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-498-00242-8
(Permalink)

Von den Lagunen in Baja California bis zu den Gletschern des Nordpolarmeers legen Grauwalmütter mit ihren Kälbern jährlich Tausende von Meilen in dem sich aufgrund des Klimawandels erwärmenden Meer zurück. Es ist die längste Wanderung eines Säugetiers auf unserem Planeten.

Doreen Cunningham folgt den Walen auf dieser gefährlichen Reise, zusammen mit ihrem zweijährigen Sohn Max – in Bussen, Zügen und auf Schiffen, allein und auf sich gestellt. Den Plan zu diesem Abenteuer hat sie an einem Tiefpunkt ihres Lebens gefasst: Gestrandet in einem Heim für obdachlose Mütter, erinnert sie sich an ihren Aufenthalt bei den Iñupiat im Norden Alaskas, an die unbändige Natur, die ihr schon einmal im Leben half. Nun will sie es mit Max erneut versuchen, ihm zeigen, wie Mensch und Wal verbunden sind, was Freiheit und Liebe bedeuten. Doreen Cunningham ist mit diesem Buch eine einzigartige Mischung aus Memoir, Reisebericht und wissenschaftlicher Dokumentation gelungen.

Josef H. Reichholf - Stadt, Land, Fuchs - Aufbau-Verlag

Josef H. Reichholf
Stadt, Land, Fuchs

Das Leben der heimischen Säugetiere

302 Seiten mit Illustrationen von Johann Brandstetter, gebunden, € 26,-
(Aufbau-Verlag)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-351-03856-4
(Permalink)

Josef H. Reichholf ist Erzähler und Biologe. Er malt Geschichten geradezu und wurde dafür mit dem Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa ausgezeichnet.

Wussten Sie, dass Berlin nicht nur die Hauptstadt der Nachtigallen ist, sondern auch der Wildschweine? Dass Murmeltierfett über wundersame Heilkraft verfügen soll, Feldmäuse uns lehren können, besser mit Stress umzugehen, und dass es nicht nur Ost- und Westgoten gab, sondern auch Ost- und Westmäuse gibt? Denn eine seltsame Grenze verläuft durch Deutschland. Der Biologe Josef H. Reichholf entführt uns in die verborgene Welt der Säugetiere in der Tradition David Attenboroughs, aber nicht zu Tigern und Elefanten, sondern in die unserer heimischen Säuger. Voll überraschender Erkenntnisse und Anekdoten rückt das liebevoll von Johann Brandstetter illustrierte Buch unser Zusammenleben mit Wölfen, Füchsen, Bibern und Fledermäusen in ein neues Licht.

Marisa und Peter Becker - 111 ungenutzte Pflanzen, die man gegessen haben muss - emons

Marisa und Peter Becker
111 ungenutzte Pflanzen, die man gegessen haben muss

240 Seiten zahlreiche Farbabbildungen, broschiert, € 18,-
(emons)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-7408-1200-3
(Permalink)

Dass Löwenzahn und Brennnessel genießbar sind, ist sicher vielen bekannt, doch wie steht es mit Gundelrebe oder Helmbohne? Dieser Ratgeber stellt 111 essbare Pflanzen vor, die den Speiseplan genussvoll erweitern.

Das Wissen um Heilkräuter, essbare Beeren, Knollen und Wildpflanzen ist alt, doch in der jüngsten Vergangenheit oftmals verschüttgegangen. Von den weltweit rund 50.000 essbaren Pflanzen spielen nur etwa 30 eine nennenswerte Rolle in unseren Tellern. Die fatale Folge davon sind riesige Monokulturen und eine stetig weiter sinkende Artenvielfalt. Um dem entgegenzuwirken und Auge und Gaumen für interessante Alternativen zu schärfen, stellen die Autoren 111 essbare und zum Großteil als Lebensmittel eher unbekannte Pflanzen vor, die sich oftmals sogar vor der eigenen Haustür sammeln lassen. Ob Beinwell, Glaskraut, Goethepflanze oder Dahlienknolle – erkunden Sie das vielfältige und schmackhafte Universum der essbaren Pflanzen.

Diese Website verwendet Cookies um ein optimales Surfen zu ermöglichen.

Wir verwenden erforderliche Cookies, (Session-Cookies), um den korrekten Betrieb der Website zu gewährleisten und weitere Cookies um zum Beispiel externe Medien wie Videos oder unseren 3D-Rundgang in die Website einzubinden. Alle Cookies, ausser den erforderlichen, können Sie wahlweise annehmen oder ablehnen. 

Diese Website verwendet Cookies um ein optimales Surfen zu ermöglichen.

Wir verwenden erforderliche Cookies, (Session-Cookies), um den korrekten Betrieb der Website zu gewährleisten und weitere Cookies um zum Beispiel externe Medien wie Videos oder unseren 3D-Rundgang in die Website einzubinden. Alle Cookies, ausser den erforderlichen, können Sie wahlweise annehmen oder ablehnen. 

Deine Cookie-Einstellungen wurden gespeichert! Du kannst sie jederzeit wieder ändern.