buchandlung-schmetz-am-dom-aachen--buecherstapel buchandlung-schmetz-am-dom-aachen--buecherstapel

Aktuelle Bücher

Aus der Region Das besondere Geschenk Fantasy Geschichte, Zeitgeschehen & Biografien Graphic Novel Junge Erwachsene Kinder- & Jugendbücher Kochen & Genießen Krimis & Thriller Natur & Garten Romane & Erzählungen Sachbücher
Aktuell angezeigt: ALLE
Franziska Fischer - In den Wäldern der Biber - DuMont Buchverlag

Franziska Fischer
In den Wäldern der Biber

Roman

320 Seiten, gebunden, € 20,-
(DuMont Buchverlag)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-8321-6592-5
(Permalink)

Eine Geschichte über eine besondere Großvater-Enkelin-Beziehung und eine Hommage an das Leben auf dem Land, die Ruhe und den Frieden, den wir in der Natur finden.

Als ihr wohlgeordnetes Leben ins Wanken gerät, flüchtet Alina aus der Großstadt zu dem einzigen Menschen, der ihr einfällt: ihr Großvater, der in einem kleinen brandenburgischen Dorf lebt, und zu dem sie lange keinen Kontakt mehr hat. Der alte Mann wohnt allein in einem viel zu großen, renovierungsbedürftigen Haus am Waldrand. Er nimmt seine Enkelin bei sich auf, ohne viele Fragen zu stellen. Dunkel und fast ein wenig unwirklich sind Alinas Kindheitserinnerungen an die Ferien bei ihren Großeltern; im Alltagsstress gefangen, hat sie seit Jahren nicht mehr an die Sommer im Dorf gedacht. Nun, inmitten der Natur, kehren die Erinnerungen zurück. Sie verliebt sie erneut in den Ort und die umliegenden Wälder. Doch bevor sie sich ein neues Leben aufbauen kann, gibt es einiges, wovon Alina sich befreien muss.

Catalin Dorian Florescu - Der Feuerturm - C.H. Beck

Catalin Dorian Florescu
Der Feuerturm

Roman

358 Seiten, gebunden, € 25,-
(C.H. Beck)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-406-78148-3
(Permalink)

Die aufwühlende Geschichte der rumänischen Familie Stoica über fünf Generationen von 1892 bis zum Aufstand gegen das kommunistische Regime im Jahr 1989. Ein großartiger Gesellschafts- und Familienroman.

Seit Generationen sind die Männer in Victor Stoicas Familie Feuerwehrleute und haben schon oft Bukarest und einzelne Gebäude gerettet. Auch sein Urgroßvater hält die Tradition aufrecht. 1892 bezieht er mit seinem zehnjährigen Sohn Darie und seiner Frau ein Haus beim Feuerturm, dem damals höchsten Turm der Stadt, wo er von nun an Dienst tun soll. Beginnend mit diesem Umzug schildert Victor, Ich-Erzähler des Romans und Enkel von Darie, das Leben seiner Familie und die gesellschaftlichen und politischen Veränderungen in der Metropole. Selbst Opfer staatlicher Repression erlebt er schließlich in der rumänischen Revolution die Hoffnung auf Freiheit und Glück. Eine aufwühlende Geschichte um Pflichtgefühl, Widerstand und Gewalt, um Liebe, Freundschaft und Verrat.

Tobias Friedrich - Der Flussregenpfeifer - C. Bertelsmann

Tobias Friedrich
Der Flussregenpfeifer

Roman nach einer wahren Geschichte

512 Seiten 4 s/w- und 1 Farbabbildung, gebunden, € 24,-
(C. Bertelsmann)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-570-10433-0
(Permalink)

Die unglaubliche, aber wahre Geschichte des Hamburgers Oskar Speck, nachempfunden als faszinierender Abenteuerroman und Erzählung um Freundschaft, Freiheitsliebe und Zufälligkeiten, die das Leben prägen.

»Arbeiten auf Zypern – Anstellung in einer Kupfermine sofort möglich – Bezahlung auskömmlich.« Die Anzeige scheint ein rettender Ausweg aus der Misere, denn Oskar Speck und sein Freund Karol haben ihr Ingenieurbüro verloren und jede Menge Schulden. Kurz entschlossen macht Oskar sich im Mai 1932 in Ulm mit einem Paddelboot auf den Weg die Donau hinunter. Dann wollen die Nationalsozialisten ihn vor ihren Karren spannen, um eine europäische Wettfahrt mit nicht ganz lauteren Mitteln zu gewinnen. Gepackt vom sportlichen Ehrgeiz beginnt für den schweigsamen Einzelgänger eine lange und abenteuerliche Fahrt. Der packende Roman basiert auf der wahren Geschichte des Hamburgers Oskar Speck (1907–1995), der in seinem Faltboot bis nach Australien paddelte.

Bonnie Garmus - Eine Frage der Chemie - Piper

Bonnie Garmus
Eine Frage der Chemie

Roman

Aus dem Englischen von Klaus Timmermann und Ulrike Wasel

464 Seiten, gebunden, € 22,-
(Piper)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-492-07109-3
(Permalink)

Ein weibliches Ausnahmetalent in der männerdominierten Welt der 1960er-Jahre steht im Zentrum dieses Debütromans. Eine hinreißende, kluge und witzige Erzählung von Unabhängigkeit und Emanzipation mit herausragenden Charakteren.

Elizabeth Zott ist sich ihrer Fähigkeiten als Chemikerin sicher, doch die männlich geprägte Welt der 1960er-Jahre macht ihr das Leben schwer und eine Karriere fast unmöglich. Doch der einsame Nobelpreiskandidat Calvin Evans ist fasziniert von ihr und die beiden werden ein ungewöhnliches Paar, bis Calvin tragisch ums Leben kommt. Er hinterlässt eine schwangere Elizabeth, die nun ihr Leben neu gestalten muss. Als sie den Vater einer Mitschülerin ihrer begabten Tochter wegen eines Lunchbox-Raubs zur Rede stellen will, bietet der ihr an, eine Koch-Show zu moderieren. Nicht ganz ihr Ding, aber irgendwie ist Kochen auch Chemie, nur eben viel besser bezahlt ... Ein witziger, charmanter Roman über Gleichberechtigung mit einer unbeugsamen, kratzbürstigen Heldin – unwiderstehlich!

Navid Kermani - Jeder soll von da, wo er ist, einen Schritt näher kommen - Hanser

Navid Kermani
Jeder soll von da, wo er ist, einen Schritt näher kommen

Fragen nach Gott

240 Seiten, gebunden, € 22,-
(Hanser)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-446-27144-9
(Permalink)

Die Essenz von Navid Kermanis Denken, ein Aufruf zum Miteinander: In seinem neuen Buch setzt sich der Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels sehr persönlich, kundig und erhellend mit Glauben und Religion auseinander.

Als der Vater im Krankenhaus liegt, bittet er seinen Sohn darum, ihm zu versprechen, der Enkelin den Islam zu erklären. Abend für Abend spricht dieser nun mit seiner Tochter, erzählt von der eigenen Religion und von Gott, aber auch allgemein vom Glauben, dem Tod, von Zweifeln, von der Liebe und der Unendlichkeit um uns herum. Und bald ist er bei den großen Fragen angelangt, die sich wohl viele stellen, etwa: Warum bin ich? Navid Kermani nimmt die Leser:innen an die Hand und lässt sie teilhaben an seinen sehr persönlichen Gedanken über Religion und den Sinn des Lebens. Inspirierend und sprachlich meisterhaft regt er dazu an, eigene Positionen zu überdenken und Toleranz zu leben. Ein poetisches Kunstwerk, nicht nur für junge Menschen.

Deb Olin Unferth - Happy Green Family - Wagenbach

Deb Olin Unferth
Happy Green Family

Roman

Aus dem Englischen von Barbara Schaden

288 Seiten, Klappenbroschur, € 20,-
(Wagenbach)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-8031-3344-1
(Permalink)

Humorvoll, voller Überraschungen und mit unkonventionellen Figuren erzählt Deb Olin Unferth von dem Elend der Massentierhaltung und von Menschen ohne Illusionen, die dennoch die Welt retten wollen.

Als Janey mit 15 erfährt, dass ihr Vater kein anonymer Samenspender ist, wie bisher angenommen, haut sie von zu Hause ab und sucht ihn. Desillusioniert muss sie erkennen, dass der sie eigentlich nicht bei sich haben will, doch durch den plötzlichen Unfalltod ihrer Mutter ist sie dazu verdonnert, bei ihm zu bleiben. Sie beginnt eine Ausbildung zur Legehennenbetriebsprüferin und lernt dabei Cleveland kennen, die auf der Hühnerfarm arbeitet und im Geheimen mit einem Tierschutzverein in Verbindung steht. Gemeinsam mit anderen Aktivisten planen die beiden Frauen, fast eine Million Hühner aus der Happy-Green-Familiy-Farm zu befreien. Doch es kommt anders als gedacht …

»Eine provozierende und aufschlussreiche Geschichte, gespickt mit beißendem Humor.« (Booklist)

Vendela Vida - Die Gezeiten gehören uns - Hanser Berlin

Vendela Vida
Die Gezeiten gehören uns

Roman

Aus dem Englischen von Monika Baark

288 Seiten, gebunden, € 22,-
(Hanser Berlin)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-446-27226-2
(Permalink)

Vor der Kulisse der sich verändernden Landschaft von San Francisco erzählt Vendela Vida von der Grausamkeit der Jugend, von verlorener Unschuld, Lügen und Verrat.

Eulabee und ihrer charismatischen Freundin Maria Fabiola gehören die Straßen von Sea Cliff, wo die Häuser prachtvoll und die Strände wild sind. Morgens gehen sie im Faltenrock zur Mädchenschule, nachmittags spüren sie ihre Macht, wenn sie frei und furchtlos über die Klippen rennen. Eines Morgens werden sie von einem Mann in einem weißen Auto angehalten. Er fragt nach der Uhrzeit, Eulabee schaut auf ihre Swatch. Doch was danach passiert, darin sind sich die Mädchen uneinig. Angefasst habe der Mann sich, erzählt Maria Fabiola der Polizei. Hat die Freundin gelogen? Warum? Eulabee widerspricht ihr – und wird plötzlich zur Ausgestoßenen. Dieser Roman hat mich sehr gefesselt, da er die seltsame Alchemie zwischen Mädchen, jungen Frauen gut beschreibt.

David Diop - Reise ohne Wiederkehr - Aufbau

David Diop
Reise ohne Wiederkehr

Roman

Aus dem Französischen von Andreas Jandl

238 Seiten, gebunden, € 22,-
(Aufbau)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-351-03961-5
(Permalink)

Der Gewinner des International Booker Prize 2021 widmet sich in seinem neuen Roman dem französischen Botaniker, Ethnologen und Naturforscher Michel Adanson (1727–1806). Eine Hymne auf die Liebe und die Freiheit.

Als Michael Adanson sich Mitte des 18. Jahrhunderts als erster weißer Naturforscher in den Senegal begibt, ist sein Ziel eine umfassende Enzyklopädie der afrikanischen Fauna. Bei seinen Erkundungen erfährt er vom tragischen Verschwinden einer jungen Frau, die von Sklaventreibern bedroht in einem Dschungeldorf als Heilerin

lebt. Adanson verliebt sich in die mysteriöse Maram und erkennt, dass sein weißes westliches Weltbild überholt ist. Nach Adansons Tod findet seine Tochter die Reisehefte und begreift, wer ihr Vater wirklich war. Eine eindrückliche Erzählung über die Leidenschaft des Entdeckens, die Abgründe des Kolonialismus und die Kraft der

Liebe.



»Diop verbindet die Leidenschaft für die Pflanzen und für die Liebe mit den Wunden der Geschichte.« (LIRE)

Delphine de Vigan - Die Kinder sind Könige - DuMont

Delphine de Vigan
Die Kinder sind Könige

Roman

Aus dem Französischen von Doris Heinemann

320 Seiten, gebunden, € 23,-
(DuMont)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-8321-8188-8
(Permalink)

Haben Eltern das Recht, das Leben ihrer Kinder im Netz auszubreiten? Hochaktuell widmet sich die mehrfach ausgezeichnete Autorin Delphine de Vigan den Schatten-seiten der YouTube- und Instagram-Euphorie.

Schon als junges Mädchen ist Mélanie fasziniert von Kandidatenshows und dem Ruhm, den sie den Gewinnern bringen. Jahre später, als Mutter zweier Kinder, hat auch sie es geschafft: Die bekannte YouTuberin, der Millionen Fans folgen, präsentiert täglich ihr Leben und das ihrer Kinder im Internet. Ein einträgliches Geschäft. Doch dann wird ihre sechsjährige Tochter entführt. Geht es um Geld oderNeid? Und wie soll die Polizei den Täterkreis eingrenzen, wenn das Opfer Millionen Internet-Usern bekannt ist? Eindringlich erzählt der Roman von den Gefahren und Belastungen, die die unlöschbare Präsenz in der virtuellen Welt für Betroffene darstellen kann, und wirft die Frage nach den Grenzen des Erlaubten auf. Ein faszinierender und notwendiger Roman.

Maria Edgeworth - Belinda - Reclam

Maria Edgeworth
Belinda

Roman

Aus dem Englischen von Gerlinde Völker

600 Seiten, gebunden, € 28,-
(Reclam)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-15-011375-2
(Permalink)

Dieser Roman sorgte bei seinem Erscheinen 1801 für einen Skandal, denn er war seiner Zeit voraus und brach mit so mancher Konvention: Eine Weiße heiratet einen Schwarzen, zwei Frauen duellieren sich in Männerkleidung. Kein Wunder, dass das Buch lange nur zensiert erhältlich war.

Die junge, behütet aufgewachsene Belinda Portman wird von ihrer intriganten Tante zu einer Bekannten auf den Londoner Heiratsmarkt geschickt. Sie merkt bald, dass ihre Gastgeberin Lady Delacour, eine vergnügungssüchtige und kapriziöse Dame, keine geeignete Mentorin für sie ist. Sie muss also lernen, sich im turbulenten Gesellschaftsleben selbst zurechtzufinden. Dabei verliebt sie sich in Clarence Hervey, einen Freund Lady Delacours, der aber anderweitig versprochen ist … Ein literarisch-satirischer Gesellschaftsroman erster Güte und ein mitreißendes Psychogramm einer jungen Frau – erstmals ins Deutsche übersetzt und natürlich unzensiert.

Diese Website verwendet Cookies um ein optimales Surfen zu ermöglichen.

Wir verwenden erforderliche Cookies, (Session-Cookies), um den korrekten Betrieb der Website zu gewährleisten und weitere Cookies um zum Beispiel externe Medien wie Videos oder unseren 3D-Rundgang in die Website einzubinden. Alle Cookies, ausser den erforderlichen, können Sie wahlweise annehmen oder ablehnen. 

Diese Website verwendet Cookies um ein optimales Surfen zu ermöglichen.

Wir verwenden erforderliche Cookies, (Session-Cookies), um den korrekten Betrieb der Website zu gewährleisten und weitere Cookies um zum Beispiel externe Medien wie Videos oder unseren 3D-Rundgang in die Website einzubinden. Alle Cookies, ausser den erforderlichen, können Sie wahlweise annehmen oder ablehnen. 

Deine Cookie-Einstellungen wurden gespeichert! Du kannst sie jederzeit wieder ändern.