buchandlung-schmetz-am-dom-aachen--buecherstapel buchandlung-schmetz-am-dom-aachen--buecherstapel

Aktuelle Bücher

Aus der Region Das besondere Geschenk Fantasy Geschichte, Zeitgeschehen & Biografien Graphic Novel Junge Erwachsene Kinder- & Jugendbücher Kochen & Genießen Krimis & Thriller Natur & Garten Romane & Erzählungen Sachbücher
Aktuell angezeigt: ALLE
Hannes Stein - Der Weltreporter - Kiepenheuer & Witsch

Hannes Stein
Der Weltreporter

Ein Roman in zwölf Reisen

352 Seiten, gebunden, € 22,-
(Kiepenheuer & Witsch)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-86971-235-2
(Permalink)

Haarsträubend komisch, auf erschreckende Weise prophetisch und zugleich schneidend realistisch, ein Feuerwerk der Phantasie und sokratischen Weltweisheit: Als hätten Stanislaw Lem, P. G. Wodehouse, Arno Schmidt und Wolf Haas zusammen einen Roman geschrieben.

Nein, eigentlich wollte sich Julia Bacharach gerade gar nicht verlieben. Nicht in einer fast leeren Hotelbar unter Lockdown-Umständen und erst recht nicht in einen Typen wie Bodo von Unruh. Aber sie ist unvoreingenommen und neugierig und er reist für ein Magazin um die ganze Welt und recherchiert Geschichten, die bewusstseinserweiternder wirken als die besten Drogen Mit der Zeit bemerkt Julia, dass mit Bodo irgendetwas nicht stimmt. Durch seine grandiosen Geschichten gelingt es ihm aber immer wieder, sie in seinen Bann zu ziehen. Ein Roman über die Kraft des Erzählens, Fakt und Fiktion, über echte Schlaraffenländer und falsche Paradiese, über die Liebe und über den Tod, der uns am Ende alle erwartet.

Susanne Abel - Stay away from Gretchen - dtv

Susanne Abel
Stay away from Gretchen

Eine unmögliche Liebe

496 Seiten, gebunden, € 20,-
(dtv)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-423-28259-8
(Permalink)

Erstmals wird in einem Buch vom Brown Baby Plan und dem Schicksal der Kinder deutscher Kinder und afroamerikanischer GIs in der Nachkriegszeit erzählt. Einfühlsam und klug schreibt über eine große Liebe in dunklen Zeiten.

Der Nachrichtenmoderator Tom Monderath macht sich Sorgen um seine 84-jährige Mutter Greta, die immer mehr vergisst. Was anfangs ärgerlich für sein scheinbar so perfektes Leben ist, wird unerwartet zu einem Geschenk. Nach und nach erzählt Greta aus ihrem Leben - von ihrer Kindheit in Ostpreußen, der Flucht vor den russischen Soldaten im eisigen Winter, der Sehnsucht nach dem verschollenen Vater und ihren Erfolgen auf dem Schwarzmarkt in Heidelberg. Als Tom aber auf das Foto eines kleinen Mädchens mit dunkler Haut stößt, verstummt Greta. Zum ersten Mal beginnt Tom, sich eingehender mit der Vergangenheit seiner Mutter zu befassen. Nicht nur, um endlich ihre Traurigkeit zu verstehen. Es geht auch um sein eigenes Glück.

Natsu Miyashita - Der Klang der Wälder - Insel Verlag

Natsu Miyashita
Der Klang der Wälder

Aus dem Japanischen von Sabine Mangold

238 Seiten, gebunden, € 20,-
(Insel Verlag)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-458-17900-9
(Permalink)

Ein Roman voller Poesie über die alles verändernde Kraft der Musik und einen jungen Mann, der durch sie die Schönheit der Welt zum Klingen bringen will - wunderschön zart erzählt.

Als der junge Tomura einem Klavierstimmer bei der Arbeit lauscht, fühlt er sich durch den Klang in die hohen, rauschenden Wälder seiner Kindheit zurückversetzt, und fortan prägt die Leidenschaft für die Musik sein Leben. Er lernt das Handwerk des Klavierstimmens, doch bei aller Hingabe ist da doch stets die Angst vor dem Scheitern auf der Suche nach dem perfekten Klang. Als er das Klavier der beiden Schwestern Kazune und Yuni stimmen soll, muss er erkennen, dass es dabei um mehr geht als um technische Versiertheit - und es »den einen« perfekten Klang nicht gibt. Und als er Kazune, die angehende Konzertpianistin, dann spielen hört, spürt er die Bestimmung seines Lebens: ihr Spiel zum Strahlen zu bringen.

Martin Walker - Französisches Roulette - Diogenes

Martin Walker
Französisches Roulette

Aus dem Englischen von Michael Windgassen

368 Seiten, gebunden, € 24,-
(Diogenes)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-257-07118-4
(Permalink)

Ein Paradies für Genießer – und für Global Player, die dort etwas verbergen wollen. Rien ne va plus im idyllischen Périgord, der Heimat von Bruno, Chef de police, der in seinem 13. Fall wieder zu Hochform aufläuft.

Im Périgord leben die Menschen lang und glücklich. Darauf spekuliert auch der Witwer Driant, als er seinen ganzen Besitz auf ein lebenslanges Wohnrecht in einer schicken Seniorenresidenz setzt. Er weiß nicht, dass das Roulette-Rad tausende Kilometer weit entfernt von einem russischen Oligarchen gedreht wird. Kurz darauf ist Driant tot - rien ne va plus. Nur Bruno ahnt das große Spiel dahinter. Seine erste Spur führt ins malerische Château einer Rocklegende. Wie immer verbindet charmant und unterhaltsam ländliche Idylle, Krimihandlung und kulinarische Leckerbissen miteinander – und würzt alles mit einer kräftigen Prise Politik und Weltgeschehen.

Christoph Wortberg - Trauma - Kein Entkommen - dtv

Christoph Wortberg
Trauma - Kein Entkommen

368 Seiten, kartoniert, € 16,-
(dtv)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-423-26268-2
(Permalink)

In seinem Thrillerdebüt lotet der Autor Konflikte aus und sucht das Dunkle unter der Oberfläche. Reisen Sie mit in die Abgründe der menschlichen Seele. Der Drehbuchautor, u.a. für den „Tatort“ und Autor von Jugendromanen, legt hier den gelungenen Auftakt einer dreiteiligen Serie vor.

Zwei Tote, der eine ertrunken in einem See, der andere erstickt in einem Kühlschrank. Die Parallelen zwischen den Fällen sind frappierend: Hier wie dort stirbt ein schwer traumatisierter Mann unter Umständen, die an jenes Erlebnis erinnern, das die Traumatisierung ausgelöst hat. Handelt es sich wirklich um Suizide, wie es die Obduktion nahelegt und der Psychoanalytiker Dr. Hanning bestätigt? Genau das bezweifelt die Münchner Mordermittlerin Katja Sand. Doch je tiefer sie gräbt, desto mehr wird sie von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt…

Michael Connelly - Night Team - Kampa Verlag

Michael Connelly
Night Team

Aus dem Englischen von Sepp Leeb

448 Seiten, gebunden, € 19,-
(Kampa Verlag)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-311-12536-5
(Permalink)

Seit drei Jahren arbeitet Renee Ballard nun schon in der Late Show, der berühmt-berüchtigten Nachtschicht des LAPD. Als sie von einem Routineeinsatz in das verlassene Detective Bureau der Hollywood Division zurückkehrt, erwischt sie einen grauhaarigen Unbekannten mit Schnurrbart an den Aktenschränken.

Der Mann ist kein Geringerer als Harry Bosch. Der pensionierte Detective hat versucht, die Akte einer fünfzehnjährigen Prostituierten mitgehen zu lassen, deren Leiche vor neun Jahren in einem Müllcontainer gefunden wurde. Kurzerhand schmeißt Ballard den Ex-Ermittler raus - um wenig später zu erkennen, dass der erschütternde Fall einen zweiten Blick lohnt. Ballard und Bosch wird klar, dass sie gemeinsam viel erreichen können: Sie geht mit Biss an die Sache ran und kann die Ressourcen der Polizei nutzen, er hat reichlich Erfahrung und nichts zu verlieren. Als ebenso ungewöhnliches wie perfektes Ermittlerduo machen sich die beiden Einzelgänger zusammen an die Arbeit.

Benjamin Cors - Schattenland - dtv

Benjamin Cors
Schattenland

Ein Normandie-Krimi

480 Seiten, kartoniert, € 16,-
(dtv)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-423-26286-6
(Permalink)

über seine Hauptfigur: „Der Bodyguard und Ermittler Nicolas Guerlain ist ein bisschen wie die Normandie für mich: leicht melancholisch, wild und schön, auf faszinierende Weise widersprüchlich – und im Hintergrund hört man immer französische Chansons.“

Sein sechster Fall führt den charismatischen Personenschützer Nicolas Guerlain zurück in seine Heimatstadt Deauville: Das internationale Filmfestival lockt Schauspieler und Regisseure aus aller Welt in die Normandie. Wenige Tage vor der Eröffnung wird der Leiter des Festivals brutal ermordet. Und das ist nur der Auftakt einer Reihe rätselhafter Verbrechen. Für Nicolas beginnt die mörderische Jagd auf einen vom Hass zerfressenen Serientäter. Während er versucht, eine junge Schauspielerin zu beschützen, muss er erkennen, dass die Vergangenheit ihn immer wieder einholt und er den Wettlauf gegen die Zeit nur schwer gewinnen kann.

Merle Kröger - Die Experten - Suhrkamp

Merle Kröger
Die Experten

688 Seiten, gebunden, € 20,-
(Suhrkamp)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-518-46997-2
(Permalink)

Die Sechziger Jahre haben begonnen und mit ihnen das Zeitalter des Wassermanns. Adolf Eichmann wird in Jerusalem zum Tode verurteilt. Konrad Adenauer sagt Militärhilfe für Israel zu. Gleichzeitig zieht es deutsche Flugzeug- und Raketenbauer in großer Zahl nach Ägypten.

Rita Hellberg, Tochter eines Ingenieurs, will ihre Eltern in Kairo eigentlich nur besuchen. Doch der Vater entscheidet: Die Familie gehört zusammen. Ägyptens Präsident Nasser träumt von einer afrikanischen Rüstungsindustrie, und so baut der Vater einen Jagdbomber. Während ihre Mutter sich dem Leben in Kairo verweigert, erkennt Rita bald, dass es für sie keinen besseren Ort geben kann, um ihre eigene Zukunft zu betreten. Erst mit der Zeit wird ihr klar, dass sie mitten in einem Konflikt gelandet ist, in dem um historische und zukünftige, um weltpolitische und regionale Interessen mit allen Mitteln gekämpft wird. Rita Hellberg muss sich entscheiden, wo sie steht.

Ralf Langroth - Die Akte Adenauer - Rowohlt

Ralf Langroth
Die Akte Adenauer

376 Seiten, kartoniert, € 16,-
(Rowohlt)   Shop         per E-Mail bestellen 
ISBN 978-3-499-00475-9
(Permalink)

Der erste Fall für Philipp Gerber ist der Auftakt einer historischen Thriller-Reihe über die Meilensteine der deutschen Nachkriegsgeschichte. Das BKA entsteht, das biedere Rheinland entwickelt sich zum Hitzekessel der Mächte und der Kalte Krieg nimmt seinen Anfang.

Mitten im Wahlkampf 1953 wird Philipp Gerber Kriminalhauptkommissar beim BKA in Bonn. Seine Aufgabe: den Mord an seinem Vorgänger aufzuklären. Sein Geheimnis: Wie der Ermordete ist Gerber Agent der Amerikaner. Gemeinsam mit der Journalistin Eva Herden findet er heraus, dass die rechtsgerichteten "Wölfe Deutschlands" noch aktiv sind. Um ein Zeichen gegen den Kommunismus setzen, wollen sie den führenden linken Politiker Herbert Wehner töten. Bundeskanzler Adenauer persönlich betraut Gerber mit der Aufgabe, seinen Kontrahenten Wehner zu beschützen. Der Ermittler Gerber und Eva Herden geraten zwischen alle Fronten.

Diese Website verwendet Cookies um ein optimales Surfen zu ermöglichen.

Wir verwenden erforderliche Cookies, (Session-Cookies), um den korrekten Betrieb der Website zu gewährleisten und weitere Cookies um zum Beispiel externe Medien wie Videos oder unseren 3D-Rundgang in die Website einzubinden. Alle Cookies, ausser den erforderlichen, können Sie wahlweise annehmen oder ablehnen. 

Diese Website verwendet Cookies um ein optimales Surfen zu ermöglichen.

Wir verwenden erforderliche Cookies, (Session-Cookies), um den korrekten Betrieb der Website zu gewährleisten und weitere Cookies um zum Beispiel externe Medien wie Videos oder unseren 3D-Rundgang in die Website einzubinden. Alle Cookies, ausser den erforderlichen, können Sie wahlweise annehmen oder ablehnen. 

Deine Cookie-Einstellungen wurden gespeichert! Du kannst sie jederzeit wieder ändern.