Literatur & Musik mit dem CCIT Circolo Culturale Italo-Tedesco
Andrea Giovene »Ein junger Herr aus Neapel«

Donnerstag, 09. Februar, 19:30 Uhr
Ort: Buchhandlung Schmetz am Dom, Münsterplatz 7 - 9

giovene-_andrea_c_privat
© privat

Text: Reinhold Joppich
Musik: Mario Di Leo

 

Reinhold Joppich liest aus den ersten beiden Bänden Ein junger Herr aus Neapel und Die Jahre zwischen Gut und Böse, Mario Di Leo bringt seine Gitarre mit und singt neapolitanische Volkslieder.

Giuliano di Sansevero wächst auf in der verfallenden Pracht der Paläste seiner Vorfahren; während des Aufenthalts in einer nahe bei Neapel gelegenen Klosterschule bricht der Erste Weltkrieg aus. Im Schatten des Krieges und in der turbulenten Zeit danach erwachen im jungen Giuliano die Liebe zu den Büchern, das Interesse am weiblichen Geschlecht – und die Neugier auf die Welt …

Nach der Pause, in der wir uns mit einem kleinen italienischen Snack stärken können, geht das Textprogramm mit Musik weiter mit Band 2 Die Jahre zwischen gut und Böse. In den turbulenten Jahren eines Künstlerlebens zwischen Neapel, Mailand und Paris emanzipiert sich der junge Giuliano von den Konventionen seiner Herkunft. Obsessionen und die unglückliche Liebe zu einer Schauspielerin enden im Entschluss, sich in ein asketisches einsames Leben im Einklang mit der Natur zurückzuziehen.

Ein literarischer Schatz wird mit dieser Übersetzung gehoben. Andrea Giovenes Romanserie »Die Autobiographie des Giuliano di Sansevero« – entdeckt und übersetzt von Moshe Kahn, herausgegeben im Galiani Verlag, Berlin. Andrea Giovene (1904–1995) war Spross der neapolitanischen herzoglichen Familie der Girasole, die sich bis ins 11. Jahrhundert zurückverfolgen lässt. Er besuchte eine Klosterschule und wurde nach dem Studium Autor. Als Kavallerieoffizier im Zweiten Weltkrieg geriet er in deutsche Kriegsgefangenschaft und war Zwangsarbeiter in Norddeutschland. Seine Romanfolge Die Autobiographie des Giuliano di Sansevero (5 Bände zwischen 1966 und 1970) war ein sensationeller Erfolg, wurde preisgekrönt, für den Nobelpreis nominiert und in verschiedene Sprachen übersetzt. Jetzt erscheint sie erstmals vollständig auf Deutsch. 


Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Italienisch-Deutschen Kulturkreis Aachen - CCIT

Tickets ( € 18,- inkl. Pausensnack / ermäßigt € 15,- , für Schüler, Studenten, Behinderte ab 50%, Inhaber:innen des Aachener Ehrenamtspasses ) gibt es in der Buchhandlung. Vorherige Anmeldung ist erbeten. Je nach aktueller Lager behalten wir uns Maskenpflicht vor und möchten Sie bitten, eine Maske vorsichtshalber mitzuführen.


Tickets online anfragen

Diese Website verwendet Cookies um ein optimales Surfen zu ermöglichen.

Wir verwenden erforderliche Cookies, (Session-Cookies), um den korrekten Betrieb der Website zu gewährleisten und weitere Cookies um zum Beispiel externe Medien wie Videos oder unseren 3D-Rundgang in die Website einzubinden. Alle Cookies, ausser den erforderlichen, können Sie wahlweise annehmen oder ablehnen. 

Diese Website verwendet Cookies um ein optimales Surfen zu ermöglichen.

Wir verwenden erforderliche Cookies, (Session-Cookies), um den korrekten Betrieb der Website zu gewährleisten und weitere Cookies um zum Beispiel externe Medien wie Videos oder unseren 3D-Rundgang in die Website einzubinden. Alle Cookies, ausser den erforderlichen, können Sie wahlweise annehmen oder ablehnen. 

Deine Cookie-Einstellungen wurden gespeichert! Du kannst sie jederzeit wieder ändern.